Archiv Newsletter

Die bisherigen Ausgaben des Newsletter "Gentherapie und CAR-T-Zellen" finden sie hier:

April 2021: Krebsverdacht stoppt Gentherapie, CAR-T-Zellen gegen Multiples Myelom...

Februar 2021: Leberkrebs in Gentherapie-Studie, unerhoffter Erfolg bei Augenerkrankung...

Dezember 2020: Fortschritte bei Hämophilie B, Nasenspray gegen COVID-19...

Oktober 2020: CAR-T-Zellen gegen Hodgkin-Lymphome, Genfähren gegen COVID-19...

August 2020: Drei Tote bei zwei Studien, weitere CAR-T-Zelltherapie zugelassen...

Juni 2020: CAR-T-Zellen "von der Stange" und erste Gentherapie bei Farbenblindheit...

März 2020: Dreimal CRISPR gegen Krebs und ein CAR ohne T-Zellen...

Januar 2020: Gentherapie als Lotteriegewinn, Wirkung bei Blasenkrebs und dubiose Versprechen gegen das Altern...

November 2019: CRISPR hilft deutscher Patientin, Gentherapie gegen Epilepsie und Novartis unter Beschuss...

September 2019: CRISPR im Menschen, Manipulation bei Zolgensma und CAR-T-Zellen fürs Herz

Juli 2019: Zynteglo in Europa zugelassen, ruhig gestellte CAR-T-Zellen und Gold für Genscheren

Mai 2019: Gentherapie für 2 Millionen US-$, schwere Immunschwäche behoben und Herzgewebe erneuert

März 2019: Fortschritte bei Parkinson, Konzerne im Kaufrausch und Leben mit Sichelzellanämie

Januar 2019: Genmodifizierte Menschen, die Selbstzerstörung von Nerven und CAR-T-Zellen gegen Myelome

November 2018: Gentherapie mit Brille, CAR-T-Zellen gegen Hirntumor und vier Millionen Dollar für eine Therapie

September 2018: CRISPR-Studie startet in Deutschland, Therapien mit CAR-T-Zellen zu teuer, Gentherapie heilt Maus im Mutterleib

Juli 2018: CAR-T-Zellen in den Selbstmord treiben, CRISPR-Therapie in Europa geplant, erste Daten bei Muskeldystrophie

Mai 2018: Mini-Gen gegen Muskeldystrophie, Schub für allogene CAR-T-Zellen und das Immunsystem vs. CRISPR

März 2018: China bei CRISPR und CAR-T-Zellen vorn, Fortschritt bei Chorea Huntington, und eine stumpfe Genschere

Januar 2018: Erste Gentherapie gegen Erblindung, Hoffnung bei Hämophilie und CAR-T-Zellen mit doppelter Wucht

Oktober 2017: Zwei Therapien mit CAR-T-Zellen zugelassen, Erfolg bei Parkinson und eine Gentherapie über die Haut

August 2017: Vierte Gentherapie ist da, Hoffnung bei Neurodegeneration und ein fehlgeschlagener Versuch

Juni 2017: Glybera am Ende, CRISPR am Horizont und das Immunsystem macht Probleme

April 2017: Gentherapie aus der Box, CAR-T-Zellen vor der Zulassung und das Problem der hohen Kosten

Februar 2017: Gentherapie spart Geld, CAR-T-Zellen aus dem Regal und ein kruder Selbstversuch

Dezember 2016: Erfolg bei erblicher Erblindung, heilende Schmetterlingshaut und zwei Kinder, die laufen lernen

→ zur aktuellen Ausgabe

 

zellstoff - der Blog

6. Mai 2021
Chimäre aus Mensch und Affe – ein Mittel zum Zweck
Forscher schleusen Stammzellen des Menschen in frühe Embryonen von Affen ein. Das langfristige Ziel sind jedoch menschliche Organe in Schweinen.
mehr...

OK

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Nutzererfahrung zu verbessern.    Info